Flying Bridge - Teamperformance

Flying-Bridge


„Das Team wird im Unternehmen der Zukunft die wichtigste Komponente der Unternehmensleistung darstellen.“

Katzenbach/Smith(McKinsey-Berater) in: Hochleistungsteams (Heyne, 1998)

Grenzenlos - Outdoor-Training für Unternehmen

Teamperformance pur – Wenn Teams wachsen sollen! Die Flying Bridge.

Was ist die Flying Bridge?

Die Flying Bridge ist ein Hochseilelement, das größeren Gruppen (bis zu 30 Mitglieder) ein hochintensives Erfahrungsfeld bietet für das Erleben und Gestalten von Leistungsprozessen in Teams. Drei mittig und somit völlig instabil aufgehängte Bretter bilden den Weg auf ca. 8m Höhe zwischen zwei mächtigen Bäumen, den jedes Teammitglied nach bestimmten Regeln zu gehen hat. Stabilisiert werden die Bretter mithilfe von Seilen, die von der Mannschaft unten bedient werden.

 

flying-bridge_der_schritt

Die Aufgabe

Alle gehen den Weg über die Flying Bridge, wobei es je nach Ambition des Teams verschiedene Leistungs- bzw. Zielniveaus gibt.

Ziel: Optimale Kooperation am Boden, damit das Teammitglied oben einen möglichst komfortablen Weg über die Brücke hat.

Dauer der Übung

Bis zu 4 Stunden – insofern sehr gut einzubauen in einen Team-Workshop oder in eine Teambuilding-Massnahme.

 


Lernchancen und Nutzen

  • Kontakt – Wie bin ich mit den anderen verbunden? Wie erlebe ich Kontakt?
  • Verantwortung und Selbstverantwortung – Was traue ich mir zu? Wie unterstützen, fordern die anderen?
  • Kommunikation – Wie bringen wir unsere Kompetenzen zusammen?
  • Führung – Wer übernimmt die Führungsrolle in den Prozessen? Wie gut funktioniert das?
  • Denken und Entscheiden im Team – Wie handeln wir unter Druck? Welchen Einfluss hat die Teamdynamik auf unsere Effizienz?

Die Arbeit drinnen – Workshop

Nach der Aktion an der Flying Bridge werden die mit digitalem Video aufgezeichneten Prozesse analysiert und mit der erlebten Praxis im Alltag der Abteilung, des Projekts etc. kontextualisiert.
Modelle und Konzepte zur Entwicklung und Steuerung von Teamverhalten und Teamperformance werden transparent gemacht und der Transfer in die Praxis vorbereitet (Spielregeln für Kommunikation, Kooperation, Aktionsplanung).

 

Wo findet der Teamworkshop statt

Das Hochseilelement und das Trainingsareal liegen in der Nähe des BMW-Seminarhotels Ammerwald, weit genug entfernt, so dass die Aktion mitten in der Natur erlebt wird.

 

Das Hotel

Alpenhotel Ammerwald

http://www.ammerwald.at

 

 

Ihre Trainer