Team Spirit

work for change . Blog

Wie ticken die Be”Klopp”ten?

Auch dieser Beitrag ist bereits am 30. April 2013 veröffentlicht worden. Er geht der Frage nach, welche Voraussetzungen zu schaffen sind, damit Top-Leistung entsteht. Scheint so, dass das funktioniert, nachdem Jürgen Klopp am vergangenen Wochenende (1. Juni 2019) mit dem FC Liverpool seinen ersten großen Titel geholt hat, nachdem er mehrere Male so nah dran war. Tja, was schließen wir daraus?…

Inspirierende Lektüre wünsche ich!

_______________________________

 

Dort, wo die BVB-Spieler jeden Tag vorbeigehen, um sich für’s Training vorzubereiten, sind die Regeln, an die sich alle halten, nach denen die Ballkünstler ticken – tituliert mit “Unser Versprechen” – in einem Schaukasten an der Wand angebracht.

Dieses Versprechen lautet:

Unser Versprechen

  • Bedingungsloser Einsatz
  • Leidenschaftliche Besessenheit
  • Zielstrebigkeit unabhängig vom Spielverlauf
  • Jeden zu unterstützen
  • Sich helfen zu lassen
  • Jeder stellt seine Qualität zu 100% in den Dienst der Mannschaft
  • Jeder übernimmt Verantwortung

Das sind dann wohl die Kloppschen Werte. Und scheint so, als hätte er es geschafft, diese Werte mit seiner Mannschaft Realität werden zu lassen. Ein Spiel in 4 Minuten zu drehen –  und das in der Nachspielzeit – ist eine beeindruckende Demonstration des 3. Versprechens. Und natürlich auch aller anderen Versprechen.

Übertragen auf Unternehmen – und der BVB ist ja tatsächlich ein – sogar börsennotiertes – Sportunternehmen, könnte man hier von “gelebter Leistungskultur” sprechen. Und diese wird von Führungskräften geprägt und von deren Mitarbeitern gelebt.

Leistungskultur ist eine Frage der durchgängigen strategischen Ausrichtung des HR-Managements (Personalentwicklung), natürlich auch eine Frage des Menschenbilds, der Werte und der Überzeugungen, die sich in einem Unternehmen implizit über Führungsprozesse und sehr wohl auch die Führungsspitze vermitteln und explizit in einer HR-Strategie entwickelt und konsequent evaluiert werden.

Ist z.B. “Leistung aus Leidenschaft” nur ein Claim, ein Slogan oder wird dessen konkrete Ausgestaltung bewusst in der Organisation gelebt. Heute Abend werden wir das wieder erleben und auch hoffentlich im Ergebnis sehen können.

Wer dem Thema noch etwas nachgehen möchte, kann hier klicken.

Themenportal Leistungskultur

Die Entwicklung einer Leistungskultur ist ein permanenter Change-Prozess. Sprechen wir drüber.

Und ein anregendes, sehr aktuelles Interview zum Thema Führung, Leistung, Verantwortung lesen Sie hier.

_______________

Und Teams entwickeln wir seit vielen Jahren mit viel Spass und großem Erfolg, am liebsten draußen in der Natur nach dem Motto: Draussen sein, um drinnen besser zu werden. Schauen Sie gerne noch hier rein, z.B.: https://fuehrungstraining-workforchange.de/den-spirit-globaler-teams-nachhaltig-entwickeln/

Georg Pfreimer  .  4. Juni 2019